Spendenaktionen

Die SV führt regelmäßig Spendenaktionen durch. Besonders unterstützt wurden in den vergangenen Jahren das Brasilienprojekt der Goetheschule.

Goethe gegen Polio

Goethe gegen Polio

Die Goetheschule Essen ist bekannt für großangelegte Spendenaktionen für diverse gemeinnützige Zwecke. Auch in diesem Schuljahr lief wieder eine neue Aktion an.

In Kooperation mit dem Rotary-Club nimmt die Schule an der neuen Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ teil. Dazu haben die Schüler fleißig Schuhkartons in schicke Sammelbehälter umfunktionert (siehe Foto), um alle ca. 900 Schüler zum Sammeln zu animieren. Gesammelt werden Deckel von PET-Flaschen, Saft- und Milchtüten, welche aus hochwertigen Kunststoffen bestehen, dessen Erlös pro 500 Deckel eine Impfung für Kinder aus der dritten Welt finanziert.

Die Goetheschüler haben dazu in jedem Raum der denkmalgeschützten Schule einen der bunten Kartons aufgestellt und so schon nach wenigen Tagen mehrere Impfungen sammeln können.

US-Milliardär Bill Gates hat im Rahmen des Projektes zugestimmt, für jede zustande kommende Impfung zwei weitere zu finanzieren, da ein Kind mit drei Impfungen ein Leben lang geschützt ist.

Herren-Winterkleidung gesucht

Wenn Sie jetzt vom Tatendrang der Schüler gepackt wurden, können auch Sie mithelfen:

Gesucht wird Winterkleidung, vorzugsweise für Männer, die an ein Flüchtlingsheim gespendet wird. Die Kleidung kann am Tag der offenen Tür, am 2. Dezember, in Raum 24 in der Goetheschule abgegeben werden.


Feedback | Kontakt | Sitemap | Impressum | FAQs