0201/841170  Ruschenstraße 1 | 45133 Essen

poetry contest

Poetry Contest 2017

In vorweihnachtlicher Atmosphäre wurde der diesjährige Lyrikpreis der Goetheschule am 21.12.2017 im Goethestudio verliehen. 33 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-11 hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt, bei dem sie ein englischsprachiges Gedicht inhaltlich treffend sowie sprachlich und poetisch ansprechend ins Deutsche übertragen mussten.

In der Altersgruppe I (Jgst. 5-7) betraf dies das Gedicht „Oliphaunt“ von J. R. R. Tolkien. Die gelungenste Übersetzung legte Philip (Klasse 5) vor, wie die Jury, bestehend aus Herrn Dr. Hartig, Altschüler unserer Schule und Initiator des Wettbewerbs, der Elternvertreterin Frau Münch und der verantwortlichen Lehrerin Frau Schmidt, entschied. Den zweiten Platz belegte Meredith (Klasse 7) und den dritten Platz erzielte Linus, ebenfalls ein Schüler der Klasse 5.

In der Altersgruppe II (Jgst. 8-12) wurde, abweichend vom Vorgehen der vergangenen Jahren, bei dem die Schülerinnen und Schüler ein Gedicht aus dem Werk eines vorgegebenen Dichters für ihre Übersetzung auswählen durften, in diesem Jahr mit Edgar Allan Poes „The Raven“ ein konkretes Gedicht zum Gegenstand des Wettbewerbs gemacht. Angesichts seines Umfangs und hohen sprachlichen Schwierigkeitsgrads durften sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei auf seine ersten zehn Strophen beschränken. Die recht anspruchsvolle Aufgabe führte dennoch zu zahlreichen gelungenen Ergebnissen. Die sowohl sprachlich als auch inhaltlich überzeugendste Übersetzung wurde dabei nach Ansicht der Jury von Charlotte (EF) eingereicht. Antonia und Ann-Sophie (beide ebenfalls EF) belegten die Plätze 2 und 3.

Die sechs Schülerinnen und Schüler erhielten Geldpreise, die wie in den Vorjahren von Herrn Dr. Hartig gestiftet wurden. Aber auch allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern dankte Herr Dr. Hartig persönlich für ihre Leistung und ihr Engagement und überreichte ihnen Buchpreise als Zeichen seiner Anerkennung.

Poetry Contest 2018

Die Ausschreibung des Lyrikpreises 2018 ist erfolgt. Einsendeschluss ist der 15.11.18.

Nähere Informationen sind bei Frau Schmidt erhältlich.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.