100jähriges Jubiläum

Mit unserem Jubiläum wird an zwei Schultraditionen angeknüpft: Einerseits an die der ursprünglichen Namensträgerin, der Goetheschule in Essen - Rüttenscheid, gegründet 1899, deren prominentester Schüler vielleicht Gustav Heinemann war, Oberbürgermeister der Stadt Essen und Bundespräsident. Der andere Strang der Geschichte bezieht sich auf das Realgymnasium Essen - Bredeney, gegründet 1910, an dem u.a. Alfried Krupp seine Abiturprüfung ablegte. 1945 - nach der Zerstörung der Rüttenscheider Schule durch den Bombenkrieg - wurden beide Schulen vereinigt. 1949 wurde (wieder) das heutige Bredeneyer Schulgebäude bezogen, das von 1943 bis 1948 Sitz des Kohlesyndikats war.

Die Geschichte

Wer macht was?

Feedback | Kontakt | Sitemap | Impressum | FAQs