• die Goetheschule Essen

Internationale Klasse

Internationale Klassen an der Goetheschule

Seit Sommer 2016 betreut die Goetheschule eine Internationale Klasse mit jugendlichen Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. Mit Beginn des 2. Halbjahres, also Anfang Februar 2017, ist eine zweite Klasse dazu gekommen.

Die Jugendlichen sind 13 - 18 Jahre alt, größtenteils unbegleitet, überwiegend Jungen, sehr lernfreudig, wissbegierig und ausgesprochen nett. Ihr größtes Problem in der Schule ist das Erlernen der Deutschen Sprache, besonders in der Schrift.

Darum hat die Schule im vergangenen Herbst eine Stunde Lernzeit für die Internationale Klasse 2 oder eine Betreuung für die Internationale Klasse 1 initiiert, die bislang von drei Müttern an drei Tagen pro Woche durchgeführt wird. Wünschenswert für die Jugendlichen wäre aber eine tägliche Betreuung durch zwei bis drei Personen, um ihnen eine wirklich effektive, hilfreiche Unterstützung zu bieten. Das können wir bislang zu dritt nicht leisten.

So suchen wir also weitere Damen/Herren, die Spaß daran hätten, sich ein-, zwei-, x- mal in der Woche mittags in der Betreuung zu engagieren. Dabei handelt es sich z. Zt. um folgende Zeiten: Montags, dienstags und donnerstags (Lernzeit Internationale Klasse 2), jeweils von 12:30 - 13:15 Uhr.

Sie werden schnell feststellen, dass das große Freude macht!

Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Barbara Bachmann oder eltern@goetheschule-essen.de

Internationale Klasse 2016

Feedback | Kontakt | Sitemap | Impressum | FAQs

Nach Oben